Epilog zur Kroatientour 2013 des WSC & Ende des Blogs

 Kroatien_WH_047 Kroatien_WH_048

Kroatien_WH_050 Kroatien_057 
                            Kroatien_274 

Kroatien_121

Kroatien_WH_136

Mittlerweile ist eine Woche vergangen – alle sind wohlbehalten zu Hause angekommen, sowohl im wilden Süden als auch im hohen Norden (während ich alleine von Klagenfurt im Regen heimgefahren bin, ist Walter alleine im Regen nach Hamburg gefahren).

Es war eine geile Tour – Punkt!

Wir sind ungefähr 2800 km (für Walter waren es ca. 4100 km – Respekt !!)
in 11 Tagen zusammen gefahren – im Regen, bei Sonne, bei Tag & bei Nacht!

Die Gruppe fuhr in dieser Konstellation zum ersten Mal – es kannten sich noch nicht einmal alle vorher persönlich!

Wir haben nie, wirklich nie, schlechte Laune gehabt – wir waren trotz dem vielen Regen immer gut gelaunt und frohen Mutes! Wir haben aus jeder schwierigen & anstrengenden Situation das beste gemacht – und waren bzw. sind noch froh, dass die schönen und entspannten Momente überwogen haben.

Wir haben viele nette Menschen unterwegs kennengelernt und wir wurden überall herzlich begrüßt und freundlich aufgenommen!

Wir durften bei traumhaften Wetter nahezu als die einzigen Fahrzeuge die wunderschöne Küstenstraße Kroatiens befahren.

Zoran & seine Familie haben uns zwei wunderschöne Tage in Rijeka ermöglicht.

Wir haben immer genügend Zeit für einen “Plausch” gehabt – und auf Grund der Tatsache, dass wir extrem unterschiedliche Lebenserfahrungen in der Gruppe hatten – immer mehr als interessante Inhalte & Erfahrungen dabei austauschen können.

Sightseeing, fahren, tanken & Pause machen – alles war mega ausgeglichen und stressfrei!

Was will man mehr?

Getreu dem Motto “Wenn’s am schönsten ist, soll man aufhören!” endet dieser Blog hier.

Vielen Dank an alle, dass Ihr dabei gewesen seid!

Unser besonderer Dank gilt Mic, der uns eine wunderschöne Tour geplant hat, uns stets sicher vom einen Ziel zum nächsten und schlußendlich meine Sozia & Tochter gesund und wohlbehalten nach Hause gebracht hat!

O V E R  and   O U T

    ziel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Epilog zur Kroatientour 2013 des WSC & Ende des Blogs

  1. JOE schreibt:

    Mann o Mann Ufo!
    Was für ein genialer Bericht und eine super Kurzfassung von unseren täglichen Erlebnissen auf dieser Tour. Vielen Dank jedenfalls für all die Abende die Du während der wohlverdienten Abendstunden diesen Blog gepflegt hast. Eine wunderschöne Erinnerung für alle Member.
    Hoffe wir können bald mal wieder zur nächsten Tour durchstarten :))
    JOE

  2. mariohsp schreibt:

    Leute, das hört sich alles sehr gut an. Zum Einen, dass Ihr so einen, vom Wetter abgesehen, sorgenlosen Trip hattet, dass nix passiert ist und dass Ihr gut miteinander ausgekommen seid. Und – Kompliment – für den tollen Blog den Ihr geschrieben habt, das motiviert und inspiriert mich umsomehr beim nächsten mal mich (blogtechnisch) noch besser vorzubereiten und durchzuhalten. Allerdings wird es diese personelle Konstellation, in der wir unterwegs waren, so nicht mehr geben. Aber, wie heisst es so schön – das Bessere ist der Feind des Guten (und erst recht des Schlechten). In diesem Sinne noch eine schöne Saison.

    Wenn ihr mal wieder was „Grosses“ vorhabt gebt doch mal ein Signal wenn die Möglichkeit besteht sich ggf. anzuschliessen. Habe gutes Sitzfleisch und nen guten fatboy – bin also auch für longrides geeignet (Rom-Berlin in 2 Tagen).
    Mario (FatMO)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s